Trauermeise – Aussehen, Lebensweise, Brutverhalten

Der lateinische Name der Trauermeise oder auch Balkanmeise ist Poecile lugubris, und wie ihr Name schon vermuten lässt, gehört sie zu den Meisen. Vielen wird die Trauermeise wahrscheinlich weniger bekannt sein, da sie in unserer Region selten bis gar nicht vorkommt. Sie ist natürlich mit den Blaumeisen und den Kohlmeisen verwandt, die in unseren Gärten … Trauermeise – Aussehen, Lebensweise, Brutverhalten weiterlesen

Haubenmeise – Aussehen, Lebensraum, Nahrung, Brutverhalten

Die Haubenmeise (Lophophanes cristatus oder auch Parus cristatus) ist, aufgrund ihrer Haube aus grau-weißen Federn sehr leicht zu erkennen. Sie ist eine Vogelart aus der Familie der Meisen (Paridae), wie auch die Blaumeise oder die Kohlmeise. Da sie ein Standvogel ist, kann man die Haubenmeise hier bei uns in Deutschland das ganze Jahr beobachten. Am ehesten … Haubenmeise – Aussehen, Lebensraum, Nahrung, Brutverhalten weiterlesen

Weidenmeise oder Mönchsmeise – Aussehen, Lebensraum, Nahrung, Brutverhalten

Wenn es in der Vogelwelt Zwillinge gibt, dann sind die Weidenmeise oder Mönchsmeise (Poecile montanus) und die Sumpfmeise sicher ein gutes Beispiel dafür. Nicht ohne Grund wird die Weidenmeise auch Mattköpfige Sumpfmeise genannt. Und natürlich gehört sie auch zur Familie der Meisen (Paridae). Hier bei uns in Mitteleuropa ist diese Meisenart weit verbreitet und hier … Weidenmeise oder Mönchsmeise – Aussehen, Lebensraum, Nahrung, Brutverhalten weiterlesen

Sumpfmeise – Aussehen, Lebensraum, Nahrung, Brutverhalten

Die Sumpfmeise (Poecile palustris) wird auch Nonnenmeise genannt und gehört als Singvogelart zur Familie der Meisen (Paridae). Sie ist hier in Mitteleuropa das ganze Jahr zu beobachten, da es sich bei der Sumpfmeise um einen Standvogel handelt. Allerdings gibt es bei der Beobachtung ein kleines Problem, denn man kann die Sumpfmeise sehr leicht mit der … Sumpfmeise – Aussehen, Lebensraum, Nahrung, Brutverhalten weiterlesen

Tannenmeise – Aussehen, Lebensraum, Nahrung, Brutverhalten

Die Tannenmeise (Periparus ater) ist, wie der Name schon vermuten lässt, ein heimischer Vogel aus der Familie der Meisen. Gerade hier bei uns in Mitteleuropa ist sie sehr weit verbreitet und häufig zu entdecken. Sie ist ein Standvogel und bleibt daher auch im Winter hier bei uns. Systematik Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) Unterordnung: Singvögel (Passeri) ohne … Tannenmeise – Aussehen, Lebensraum, Nahrung, Brutverhalten weiterlesen

Kohlmeise – Aussehen, Lebensraum, Nahrung, Brutverhalten

Genau wie die Blaumeise gehört auch die Kohlmeise (lat. Parus major) zur Familie der Meisen (Paridae). Gleichzeitig ist sie die größte und häufigste Meisenart in Europa. Eigentlich stammt sie aus Laub- und Mischwäldern, doch inzwischen nutzt sie auch andere Lebensräume. Hauptsache es sind Nistmöglichkeiten vorhanden. Daher ist die Kohlmeise einer der häufigsten Vögel im Garten … Kohlmeise – Aussehen, Lebensraum, Nahrung, Brutverhalten weiterlesen

Blaumeise – Aussehen, Lebensraum, Nahrung, Brutverhalten

Wer im Winter Vögel füttert, bekommt die geschickte und lebhafte Blaumeise, lateinisch Parus caeruleus genannt, oft zu Gesicht. An Futterstellen erscheinen sie in der kalten Jahreszeit oft und streiten sich mit anderen Vögeln um die besten Körnchen. Die Blaumeise gehört zu der Familie der Meisen. Die Bestimmung ist dank dem blau-gelben Federkleid einfach. Sie bevorzugen … Blaumeise – Aussehen, Lebensraum, Nahrung, Brutverhalten weiterlesen