Mönchsgrasmücke – Sylvia atricapilla

Aussehen und Merkmale der Mönchsgrasmücke

Die Mönchsgrasmücke (lat. Sylvia atricapilla) gehört, wie auch die Klappergrasmücke, zur Familie der Grasmückenartigen und hier zur Gattung der Grasmücken. Der kleine Singvogel ist an seiner typischen farbigen Kappe, beim Männchen schwarz und beim Weibchen rotbraun, ganz gut zu erkennen. Mönchsgrasmücken sind in weiten Teilen Europas, mit Ausnahme der nördlichsten Gebiete vertreten. Allerdings sind sie … Weiterlesen …

Mehlschwalbe – Delichon urbica

Mehlschwalbe - Delichon urbica

Die Mehlschwalbe (lat. Delichon urbicum, Syn.: Delichon urbica) gehört natürlich zur Familie der Schwalben. Sie ist aber auch unter dem Namen Stadtschwalbe oder Kirchschwalbe bekannt. Sie ist an ihrem weißen Bürzel sehr gut zu erkennen, denn den hat sonst keine andere Schwalbenart, die in Europa brütet. Als Zugvöel überwintern die Mehlschwalben in Afrika, genauer gesagt … Weiterlesen …

Mauersegler – Apus apus

Mauersegler - Apus apus

Der Mauersegler (lat. Apus apus) gehört zur Familie der Segler. Häufig wird gedacht, dass er mit den Schwalben verwandt ist. Das ist aber nicht der Fall. Beide Arten haben sich nur sehr ähnlich entwickelt. Das nennt man konvergente Evolution. Als Langstreckenzieher verbringt der Mauersegler die kälteren Monate lieber im warmen Afrika, vor allem in Gebieten … Weiterlesen …

Klappergrasmücke – Sylvia curruca

Klappergrasmücke - Sylvia curruca

Die Klappergrasmücke (lat. Sylvia curruca) stammt aus der Familie der Grasmücken und der Ordnung der Sperlingsvögel. Sie wird auch Zaungrasmücke genannt und ist ein in Europa meist weniger bekannter Singvogel, der aber sehr häufig vorkommt. Andere Familienmitglieder sind die Dorn- oder Mönchsgrasmücke sowie der Zilpzalp. Aussehen und Merkmale der Klappergrasmücke Bild von Eckehard Jagdmann auf … Weiterlesen …

Kohlmeise – Parus major

Kohlmeise - Parus major

Genau wie die Blaumeise gehört auch die Kohlmeise (lat. Parus major) zur Familie der Meisen (Paridae). Gleichzeitig ist sie die größte und häufigste Meisenart in Europa. Eigentlich stammt sie aus Laub- und Mischwäldern, doch inzwischen nutzt sie auch andere Lebensräume. Hauptsache es sind Nistmöglichkeiten vorhanden. Daher ist die Kohlmeise einer der häufigsten Vögel im Garten. … Weiterlesen …

Kleiber – Sitta europaea

Kleiber - Sitta europaea

Der Kleiber (lat. Sitta europaea) wird auch als Spechtmeise bezeichnet. Er hat seinen Namen von einer typischen Verhaltensweise. Der Kleiber nutzt gern die Bruthöhlen anderer Vögel, wie z.B. vom Buntspecht. Da der Eingang aber für ihn viel zu groß wäre, verklebt er ihn mit Lehm, so dass nur er gerade noch hindurch passt. Das sichert … Weiterlesen …