Kohlmeise – Parus major

Kohlmeise - Parus major

Genau wie die Blaumeise gehört auch die Kohlmeise (lat. Parus major) zur Familie der Meisen (Paridae). Gleichzeitig ist sie die größte und häufigste Meisenart in Europa. Eigentlich stammt sie aus Laub- und Mischwäldern, doch inzwischen nutzt sie auch andere Lebensräume. Hauptsache es sind Nistmöglichkeiten vorhanden. Daher ist die Kohlmeise einer der häufigsten Vögel im Garten. … Weiterlesen …

Kleiber – Sitta europaea

Kleiber - Sitta europaea

Der Kleiber (lat. Sitta europaea) wird auch als Spechtmeise bezeichnet. Er hat seinen Namen von einer typischen Verhaltensweise. Der Kleiber nutzt gern die Bruthöhlen anderer Vögel, wie z.B. vom Buntspecht. Da der Eingang aber für ihn viel zu groß wäre, verklebt er ihn mit Lehm, so dass nur er gerade noch hindurch passt. Das sichert … Weiterlesen …

Goldammer – Emberiza citrinella

Goldammer - Emberiza citrinella

Die Goldammer (lat. Emberiza citrinella) gehört zu den Ammern und ist in Europa sogar die am häufigsten anzutreffende Art. Obwohl sie während der Brutzeit eher sehr territoriale Einzelgänger sind, kann man Goldammern außerhalb der Brutzeit auch in größeren Trupps in der Nähe interessanter Nahrungsplätze antreffen. Goldammern gehören nicht zu den gefährdeten Arten. Allerdings wird sie … Weiterlesen …

Hausrotschwanz – Phoenicurus ochruros

Hausrotschwanz - Phoenicurus ochruros

Der Hausrotschwanz (lat. Phoenicurus ochruros) gehört zur Familie der Fliegenschnäpper (Muscicaidea). Er ist etwas kleiner als der Haussperling, den ja wohl jeder kennt. Man kann ihn an seinem rostorangen Schwanz und dem dunklen Gefieder ganz gut erkennen. Er ernährt sich in erster Linie von Insekten, die er am Boden und auch in der Luft fängt. … Weiterlesen …

Vögel bestimmen und erkennen – Buchempfehlungen

Vögel bestimmen und erkennen

Gerade wenn man anfängt sich mit dem Thema Vögel im Garten zu beschäftigen, ist man natürlich auf Informationen angewiesen, um die Vögel bestimmen und erkennen zu können. Nicht immer sollte man seine Recherche im Internet starten. Manchmal lohnt es sich auch ganz klassisch auf ein gutes Buch zurückzugreifen. Und gerade zum Thema Gartenvögel gibt es … Weiterlesen …

Grauschnäpper – Muscicapa striata

Grauschnäpper - Muscicapa striata

Den Grauschnäpper (lat. Muscicapa striata) erkennt man durch einen sich stets wiederholenden, hohen, Mark und Bein durchdringenden Ruf aus den umstehenden Baumkronen. Der Grauschnäpper, ein sehr unauffällig gefärbter Vogel, der zur Familie der Fliegenschnäpper gezählt wird, ist an seinem graubraunen Rückengefieder, seiner graugewölkten Brust und seinem weißen Bauch auch von Laien sehr gut von anderen … Weiterlesen …